www.unterfinanzierung.de

                                 WIR ÜBER UNS


                              Des Kaisers neue Kleider        

Statt  "Wir über uns" persönliche Worte.

Bevor es analytisch & kontrovers ... betreff "Gerechtigkeitslücke" zur Sache geht. 

Der Autor war 28 Jahre Grundschullehrer in Gelsenkirchen-Heßler. Dieses online - Buch soll aufzeigen: Was brauchen bildungsbenachteiligte Kinder, um erfolgreich sein zu können?

Das Motto: "Lieber eine Kerze anzünden, als über die Dunkelheit zu klagen" hat bei der Überwindung der strukturellen Probleme nicht zum Ziel geführt. Und ich habe bis Ende 2005 so viele Kerzen angezündet, dass ich ins Burn-out gerutscht bin, und seitdem Frühpensionär bin.

 

"Es ist ein weites Feld", auf dem ich seit 1999 am Ball bin, unter anderem 2006 bis 2010 als Mitglied der wunderbaren GEW AG Masterplan Bildung Ruhrgebiet , als interdisziplinäre Projektgemeinschaft.

Wir - Dr. Brigitte Schumann, Karl Keining, Norbert Müller, Lothar Jacksteit und Gerd Weidemann zusammen mit Dr. Sybille Stöbe-Blossey, Volker Kersting und Petra Reif - waren ein "klasse" Graswurzelprojekt!

Ich bin Karl Keining von Herzen dankbar für die mehrjährige, oft tägliche intensive freundschaftliche Zusammenarbeit!!!

 

In Sachen Bildungs- und Kinderarmut ist von "der Politik" in Sonntagsreden alles gesagt. Dieses - mit Verlaub -  "Gelaber" erinnert mich an  "Des Kaisers neue Kleider" von Hans - Christian Andersen. Eine der Interpretationen gefällt mir besonders:

"Es ist eine schöne Parabel in Märchenform – von den Leuten, wie sie sind, wie sie auf dummes modisches Geschwätz hereinfallen, was doch offensichtlich falsch ist, was aber eine Immunisierung gegen kritisches Denken mitliefert." (Link/ Quelle wird nachgefügt. Sonst Plagiat.)

Wie gut, dass es Gegenmacht und kritisches Denken gibt, zum Beispiel hier.

 

In Sachen Bildungs- und Kinderarmut ist alles gesagt.

Es gibt weiterhin mehr Fragen als Antworten.

Als ehemaliger Grundschullehrer versuche ich die richtigen Fragen zu entwickeln. 

Und wie das Kind im Märchen, und für die Kinder rufe ich weiterhin:

"Aber der Kaiser hat ja gar nichts an!"

Wie gerne würde ich, würden Kinder eines Besseren belehrt !!!

 

Die Zusammenstellung der Inhalte in diesem "Onlenebuch" geschieht im Geist von Frederic Vester:

Nachhaltige und strukturelle Lösungen erfordern "Ideen und Werkzeuge für einen neuen Umgang mit Komplexität. Die Kunst, vernetzt zu denken".

 

Im Folgenden wird  auf großartige Stellungnahmen von messerscharf denkenden Kolleginnen und Kollegen zurück gegriffen.

 

Die "Gerechtigkeitslücke" lässt sich nur schließen mit dem Auffüllen der "Finanzierungslücke":

UMFAIRTEILEN!

 

Mit besten Grüßen 

 

Alfons Kunze 

13. März 2013

 

Ausblick:
... und wenn ich mit diesem hier vorgestellten Privatprojekt zufrieden sein werde, geht's erneut ans eigentliche Markenzeichen:

Masterplan-Bildung-Ruhrgebiet.de (gegründet: 2006)  Öffnen


PS:

Herzlichen Dank an Roland Moroff als Technikcoach.

Ohne ihn gäbe es dieses Projekt in Anlehnung an wikipedia nicht.

 


Datenbank:

GEW NRW - Bildungsspiegel 2003
Öffnen


Bildung in Not 2001
Öffnen


Bildung in Not 2000
Öffnen


Bildung in Not 98
Öffnen

 

Alarmbericht - Schulbereich im Emscher - Lippe - Raum (März 1990)

Überdurchschnittliche Arbeitslosigkeit mit den psychosozialen Folgen für die Kinder, hohe Aus- und übersiedlerzahlen sowie die notwendigen Bemühungen um Integrtion von Ausländerkindern verlangen an den Schulen der Emscher-Lippe-Zone eine deutlich bessere Personalausstattung.
Öffnen

 

 

 

www.unterfinanzierung.de